Cast #087 – Trailer Review – Star Trek: Picard

Wir haben uns den neuen Trailer zu Star Trek: Picard angeschaut.

3 Gedanken zu „Cast #087 – Trailer Review – Star Trek: Picard“

  1. Hallo ihr Lieben,

    schön euch wieder zu hören und wie wunderbar das Thema dazu ist. Ich freue mich schon sehr auf die neue Serie und habe die Trailer inhaliert. – natürlich. 😉 Ja, es wird offenbar viel verraten, aber womöglich täuscht es auch. Ich denke: Data malend zwischen den Weinstöcken, das ist ein Traum. Zerlegt und in der Laborschublade, das müsste eigentlich B-4 sein, aber sie könnten auch argumentieren, dass Data physisch gar nicht zerstört wurde. Wir leben ja nun auch damit, dass der 2009er-Film eine Parallele schuf und nicht die Vergangenheit änderte. 😶 Klar, mich freut das auch, aber ganz ehrlich…. leuuuuugnen nennt man das. 😉

    Auch ich fragte mich natürlich wer der Mann mit Picard an der Feuerschale ist. Der Schauspieler des Obsthändlers müsste recht viel Maske tragen, sein Aussehen kann man ja nachschlagen. Ich las das Gerücht, dass er von David Paymer gespielt sein könnte.
    Über die Rolle habe ich nur Sachen gehört, die ich nicht teile, weil ich sie für unrealistisch halte. Es könnte einfach jemand sein, den wir noch nicht kennen. Picard wird Freunde und Vertraue haben, vielleicht arbeitet dieser Mann auf dem Chateau. Oder ☝🏻 was sagt ihr zu Louis Blanchard aus 4.2/76. „Family“/„Familienbegegnung“, der Jean-Luc Picard die Arbeit am Atlantis Projekt anbot? Ja, das gesehene Profil könnte auch nicht-menschlich sein, aber um es sicher zu sagen, sieht man zu wenig.

    Ganz ehrlich, über die Trailer könnte man/ich ewig reden, ich hör aber einfach mal an dieser Stelle auf. 😉

    LG
    TaoTao 🖖🏻👋🏻

  2. Ahhh… P.S. Natürlich sind die Short Treks ein MUSS und ich finde es richtig unverschämt, dass man erneut den Rest der Welt am langen Teaser-Arm verhungern lässt! Keine Infos wann und wo sie für uns zu sehen sein werden, das ist nicht einfach erneut nachlässig wie vielleicht beim letzten Mal. Ich bin kurz davor meinen persönlichen Short-Trek in Richtung CBS zu chartern. Angekommen kann man ja mal bei Leuten klingeln und wenn sie Abonnenten sind, sich im fremden Wohnzimmer breit machen. 😉 Egal wer sie bei uns streamen wird, Netflix oder Amazon, warum checken die nicht, dass ihnen hier gerade was entgeht? Ich habe nur wegen Discovery Netflix abonnieren und was glaubt ihr, was ich ab dem 24.1. zahle? Ja, ja, ich weiß, ich kenne das Kopfschütteln dazu auch von mir, wenn es andere in anderem Kontext erzählten – aber hier geht es um STAR TREK! 😉🖖🏻

  3. Räusper… Hups, ich noch mal ☝🏻😉
    P.P.S
    Vielleicht sollte ich erstmal zu Ende hören, bevor ich auf abschicken klicke. 😉

    Die Discovery und kurz zuvor Michael Burnham, sind am Ende von Staffel zwei getrennt von einander in die Zukunft gereist und zwar geplant 930 Jahre. Ich denke, dass Michael Burnham im Jahr 3187 (oder spätestens 3188) ankommt. Die Discovery dürfte – wenn ich den Trailer richtig verstehe, zwei oder drei Jahre nach ihr eintreffen(?).

    Ich gehe bei Picard und Discovery von einer wöchentlichen Veröffentlichung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.