Cast #049 – Serien Rewatch – Star Trek Voyager: Das Tötungsspiel (4.18 / 4.19)

Eine unserer Lieblingsfolgen aus der 4. Staffel von Star Trek: Voyager haben wir uns diesmal angeschaut: Das Tötungsspiel Teil 1 & 2.

5 Gedanken zu „Cast #049 – Serien Rewatch – Star Trek Voyager: Das Tötungsspiel (4.18 / 4.19)“

  1. Hi,
    danke für die Besprechung.
    Ich hatte mir den Zweiteiler vorher nicht nochmal angeschaut. Ich habe ihn auch nur einmal gesehen, nämlich bei der Erstausstrahlung (wie die meisten Voyager-Sachen).
    Von da ist er mir als einer der besten in Erinnerung, und ich wusste trotz der langen Zeit, die inzwischen vergangen ist, noch so einiges an Szenen, die Ihr beschrieben habt.

    Die Hirogen habe ich als unheimlich grausam in Erinnerung, und wusste das Ende der Folge nicht mehr, das scheint mir ja wirklich eine echte Entzauberung gewesen sein. An die Folge, die Ihr erwähnt, dass nämlich später auch die Hologramme gegen die Hirogen sich auflehnen wollen, kann ich mich tatsächlich auch noch erinnern.

    Das gleiche gilt auch für Spezies 8472, allein schon der Name!, hammer. Ich weiß noch, dass ich mich damals bei deren Auftauchen in den Folgen immer schrecklich gegruselt habe, und teilweise in die Küche verschwunden bin, weil zu aufregend. Was ich wohl beim rewatch denken würde?

    Insgesamt: vielleicht war Voyager doch gar nicht so schlecht, wie es mir oft vorkommt. *grübel*…

    1. Danke für den ausführlichen Kommentar. Das freut uns immer sehr. Vielleicht sollten wir die Episoden mit Spezies 8472 in naher Zukunft mal angehen. Allein durch deinen Kommentar bekommt man direkt wieder Lust dazu.
      Es gibt einige Folgen die in Frage kämen:
      Skorpion, Teil I
      Skorpion, Teil II
      Die Gabe
      Die Beute
      In Fleisch und Blut
      Liebe inmitten der Sterne (auf einem Interface)
      Die Muse (erwähnt)
      Unimatrix Zero, Teil II (erwähnt)
      Q2 (erwähnt)
      Endspiel, Teil I (erwähnt)

  2. Gude ihr Lieben,

    Grüße von der anderen Rheinseite. Hatte mich bislang noch nicht zu Wort gemeldet, höre aber eure Con- und Star Trek-Folgen (u.a.) mit großer Freude. Auch ich vergnüge / verkürze mir Wegezeiten und Hausarbeiten mit Hörgut, so auch heute mit dieser euren Folge.

    Auf der FedCon war ich schon seeehr lange nicht mehr, bekomme bei euren Casts aber durchaus Lust, und besitze auch Bilder von mir in der Jefferies-Röhre.

    Immer wenn du, Daniel, Eric als kranken Nerd bezeichnest, kann ich mich schwer halten vor lachen. Tatsächlich sind es dann Dinge, die ich ebenso anmerken würde oder mich die Antwort brennend interessiert. Zum einen… ertappt, dann bin ich auch ein kranker Nerd (kann ich gut mit leben ;)), aber zum anderen – was bist du? 😉 Als würde ein weiteres nerdiges Detail den Unterschied machen, ich kann dann wirklich nur noch lachen… ganz großartig.

    Macht weiter so!

    Liebe Grüße
    Tanja

    PS. Voyager war für mich immer die Serie der verpassten Chancen. Sie ist die einzige, die ich derzeit nicht guckbar habe. Spätestens in ein paar Jahren… räusper… sehe ich sie aber mit Trek am Dienstag wieder. 😉 Die Besprechung gefiel mir sehr gut und hätte ich sie griffbereit, ich würde mir die Episoden angeschaut haben.

    1. läuft auf Netflix, könnte man, so man es nicht hätte, “unter Zwang” in 4 Wochen Probe-Abo am STück angucken… *pfiffel*…

      bin übrigens auch von der anderen Rheinseite… 😉

      alla donn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.